Haben Sie irgendwelche Fragen? Sie benötigen Hilfe?Rufen Sie +48 518 075 074 an

Silver Plus Selt Markisenmessung

Die Markise hat zwei Hauptabmessungen, auf deren Grundlage die Bewertung erfolgt. Die erste ist die Gesamtbreite der Markise und die zweite die Verlängerung (Extension) der Markise. Die erforderlichen Maße sind in cm angegeben, die Fertigungsnorm sieht eine Toleranz der Breite von – + 2 cm vor. Je nach Breite des Gesamtaufbaus bietet der Hersteller eine unterschiedliche Anzahl an Befestigungswinkeln an. Die Höhe des Aufbaus hängt vom gewählten Modell ab und hat keinen Einfluss auf den Preis. Die Anleitung zum Messen der Terrassenmarkise ist im Bild rechts dargestellt.

VERFÜGBARE ABMESSUNGEN:
Breite: von 200 bis 530 cm
Ausladung: von 160 bis 250 cm

Bewerten Sie die Marquise – Klicken Sie hier


Terrassenmarkise Silver Plus Selt – Technische Daten

Überhänge vorhanden 1,6m; 1,9m; 2,2m; 2,5m;
Maximale Projektion 2,5m
Breite od 1,9m do 5,3m
Waffen klappbar, aus Aluminium, mit Federn und Flyerkette
Neigungswinkel von 5 bis 40 Grad (in einigen Fällen beträgt der maximale Winkel 40 Grad)
Halterungen an Wand, Decke, Sparren
Wickelrohrdurchmesser 70 mm, 80 mm
Optionale Halbkassette Ja
Die Farbe der Struktur weiß ral9010,
Stoff über 100 Farben, teflonbeschichtetes Acrylgewebe
Krause Höhe 21cm, 3 Muster zur Auswahl, Bestellmöglichkeit ohne Volant, Möglichkeit zur schnellen Demontage des Volants durch Herausziehen
Manueller Antrieb 1,5 m lange Kurbel; 1,8 m; 2,2 m
Automatischer Antrieb Elektromotor mit oder ohne Notöffnung
Automatisierung Schlüsselschalter, Steuereinheit, Fernbedienung, Windsensor

Silver Plus Selt – Montagemethoden

1. Montage der Markise an der Wand
2. Montage der Markise an der Decke
3. Montage der Markise an den Sparren


Markise Silver Plus – Zusätzliche Halbkassette

Schützende Halbkassette über dem gerollten Wickelrohr der Markise

Das Dach besteht aus Aluminium in der gleichen Farbe wie die Markisenstruktur. Die seitlichen Abdeckungen schützen die aufgerollte Markise zusätzlich vor Witterungseinflüssen.

Markisenantriebe haben die Schutzart IP 44, das heißt Schutz gegen Spritzwasser auf das Markisengehäuse aus allen Richtungen.


Markise Silver Plus Selt – Arten von Griffen

1. Wandhalterungen
2. Deckenhalter (kombiniert mit Wandhaltern)
3. Sparrenhalter (kombiniert mit Wandhaltern)

Sehen Sie Möglichkeiten zur Montage der MarkiseMarkisen-Montageanleitung – Sehen Sie sich den Film an


Die Anzahl der Befestigungsbügel (von 2 bis 5) hängt von der Markisenbreite ab.

Die Anzahl der Befestigungsbügel (von 2 bis 5) hängt von der Markisenbreite ab. Der Markisenhersteller legt eine Standardanzahl von Griffen für bestimmte Abmessungen fest, bei Bedarf können mehr Griffe verwendet werden. Die Montage der Markise ist im Grunde sehr einfach und beschränkt sich beispielsweise auf das Anbringen der Griffe an Wand oder Decke. Die Markise ist nun vollständig verdreht und eingestellt. Bei Bedarf können wir auch den Neigungswinkel frei einstellen. Auch an einer z.B. mit Styropor gedämmten Wand können wir ihn problemlos bis zu einer Dicke von 20 cm anbringen.


Charakteristische Merkmale der Terrassenmarkise Silver Plus Selt

– Neigungswinkel einstellbar von 5 ° –40 °
– Die Markise hat einen einstellbaren Neigungswinkel, der an Ihre Bedürfnisse angepasst werden kann
– Die maximale Breite der Markise beträgt 530 cm und der Ausfall 250 cm
– Mögliche Montage der Markise an Wand, Decke, Dachsparren
– Die Markise, die großen Windböen ausgesetzt ist, kann mit Teleskopstützen ausgestattet werden, die das ausgeklappte Tuch unterstützen.


Neigungsverstellung der Markise SILVER PLUS SELT

Die Markise Silver Plus hat einen einstellbaren Neigungswinkel im Bereich von 5° –40°. Nachfolgend finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie die Markise richtig einstellen.
Gehen Sie wie folgt vor, um den Winkel der Markise zu ändern:
– Fahren Sie die Markise ganz aus, finden Sie die Armhalterung mit der Stellschraube
– Lösen Sie mit einem Innensechskantschlüssel die Einstellschrauben der M12x100 Armhalterungen.
– M60-Innenschraube mit Inbusschlüssel lösen – Einstellschrauben der Armgriffe lösen (Neigungswinkel vergrößern) oder festziehen (Neigungswinkel verringern).
– Schrauben M12x100 mit Innensechskantschlüssel festziehen.
Prüfen Sie mit einer Wasserwaage, ob der Frontbalken waagerecht steht.

Bei Schwierigkeiten wenden Sie sich bitte an unseren Händler.


Die Querarme der Markise können verwendet werden

Die Verwendung von Traversen in den Markisen ermöglicht eine größere Reichweite als bei der Standard-Markisenkonfiguration.
(Fotos zeigen die Verwendung von Armen an einem beispielhaften Markisenmodell)

Sehen Sie sich die Fotogalerie und den Film an


bestsellers
Banner stopka de
Zapisz do PDF

Trwa generowanie dokumentu, poczekaj chwilę

Back Zapisz do PDF
Your cart email sent successfully :)